Menü

Gottesdienste, Veranstaltungen, Ausflüge,…

Aktuelles aus der Gemeinde

Das Leben der Gemeinde - vielfältig, bunt, für jeden etwas dabei. Und das nicht nur einmal in der Woche am Sonntag. Überzeugen Sie sich selbst: 

Gottesdienste

Bechhofen:
Sonntags 9:00 Uhr
Sachsbach:
Sonntags 10:15 Uhr

Seniorenhof:
Samstags 16:30 Uhr

Di, 20.11.2018 / 15.00
Katharinenkirche

Seniorenabendmahl

Herzliche Einladung zum Seniorenabendmahl. Wer möchte kann sich zum Abendmahl vor Beginn des Gottesdienstes anmelden.

Mi, 21.11.2018 / 10.15
St. Georgskirche

Buß- und Bettagsgottesdienst mit Seniorenabendmahl Sachsbach

Beim Abendmahlsgottesdienst am 21. November 2018 um 10.15 Uhr werden in Sachsbach für die Seniorinnen und Senioren die vorderen Kirchenbänke reserviert Herzliche Einladung!

Fr, 23.11.2018 / 16-19 Uhr
Gemeindehaus

Kinderprojekttag

Im November wird im Gemeindehaus wieder gebastelt und gewerkelt. Um Anmeldung bis zum 20.November bei Diakonin Anke Himmel, Enable JavaScript to view protected content. oder im Pfarramt, Enable JavaScript to view protected content., Tel. 262 wird gebeten. Materialkosten: 5 Euro

Fr, 23.11.2018 / 19.00
Johanniskirche

Einführungsgottesdienst Kirchenvorstand Bechhofen

Mit der Berufung von Irene Hartnagel und Karl Hotz ist der Kirchenvorstand der Kirchengemeinde Bechhofen nun komplett. Zusammen mit den Gewählten Mitgliedern Birgit Abt, Ewald Baumgärtner, Manfred Burkhardt, Rosemarie Flierl, Erwin Hiemeyer und Doris Schöppler hat der Kirchenvorstand also nun acht stimmberechtigte Mitglieder. In einem feierlichen Gottesdienst am 23.11.2018 um 19 Uhr werden die genannten Personen in ihr Amt eingeführt und durch Gelöbnis und Handschlag verpflichtet, ihr Amt recht zu führen. Ebenfalls in diesem Gottesdienst werden die ausscheidenden Mitglieder des bisherigen Kirchenvorstands entpflichtet und verabschiedet. Die gesamte Gemeinde ist zu diesem Gottesdienst sehr herzlich eingeladen.

Fr, 30.11.2018 / 19.30
Gemeindehaus

Erwachsenenbildung

Advent, Advent, der Kranz der brennt - Lustig, originell und ein bisschen zynisch geht es durch die besinnlichste Zeit des Jahres mit Literaturliebhaber Hans Meyer.

phone mail